Dr. med. Volker Mann

Studium der Humanmedizin (Freiburg, Konstanz)

Facharzt für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Rettungsmedizin (Universitäts-Klinikum Hamburg-Eppendorf)

Im Jahr 2000 ist Dr. Volker Mann während eines Urlaubs am Macchu Picchu aus der weitverbreiteten „Glaubenshypnose“ völlig überraschend „herausgeplumpst“. Sein gesamtes Selbst- und Weltbild stand danach Kopf. Vieles, was er in seinem Medizinstudium lernte, musste er über den Haufen werfen. Es war plötzlich glasklar: Die Ursache von unzähligen körperlichen und psychischen Symptomen und von dem ganzen weltweiten, lieblosen Desaster ist, dass wir fast alle glauben diese Persönlichkeit zu sein, die in Wirklichkeit gar nicht existiert.

Seit diesem „Aufwachen“ hat er vielen Menschen geholfen wieder das zu sein, was natürlich und wirklich ist… dieses bringt in jedem Bereich ungeahnte Möglichkeiten mit sich.

Für ihn ist „ohne Ende grundlos Wohlfühlen“ das Natürlichste auf der Welt.

2005: Namensgebung: „PräsenzMedizin“.
Seit 2005 schult er Ärzte und Heilpraktiker in der Anwendung moderner informations-medizinischer Systeme und den neuen Erkenntnissen zu Symptomen bzw. Krankheiten beginnend bei der

  •  traditionellen Medizin
  • über die InformationsMedizin
  • bis zur PräsenzMedizin

Seit 2005: Privatpraxis für PräsenzMedizin, heute auf Mallorca.
2009: Buchautor: „PräsenzMedizin“
Seit 2003: Seminare, Webinare, Individual-Coachings, E-books.
Seit 2016: verschiedene Online-Video-Coachings

Seit 2019: „Grundlos wohlfühlen“ – Das Studium